| Mental- Intuitions- und Bewusstseinstraining | Reiki | Systemisches Familien- und Symptomaufstellen |

„Denn das Leben ist die Liebe
und des Lebens Leben Geist“
(J.W. von Goethe)

Was bedeutet „mental“?

„Mental“ kommt aus dem lateinischen und heißt den „Geist“ betreffend. Es ist die geistig-gedankliche Ausrichtung und Haltung. Durch Mentaltraining gewinnt man innerliche Stärke. Man lernt seine Gedanken ausschließlich positiv auszurichten und untermauert seinen Willen und Glauben. Es findet Förderung des Wohlbefindens statt und man schafft sich die Basis für Gesundheit und Erfolg in allen Lebensbereichen.

Was bedeutet „Intuition“?

„Intuition“ kommt vom lateinischen „intueri“, was betrachten bedeutet. Es ist das Erkennen und Erfassen eines Sachverhaltes oder einer Situation. Die Intuition ist die innere Logik der Gegebenheiten inklusive früherer Erfahrungen. Intuitives Erkennen und Wahrnehmen ist ein geistiges anschauen bzw. eine „Innenschau“ nehmen. Die Intuition ist tiefes inneres Wissen, pflegt man den Kontakt mit seiner Intuition ist es umso leichter das Leben gesund, erfolgreich, friedlich und glücklich zu gestalten.

Verbunden mit der Intuition hat man direkten Zugang zum Unbewussten, man erkennt Prägungen und Verhaltensmuster die übernommen wurden, die jedoch nicht dienlich sind und befreit sich davon. Daher lösen sich geistige, seelische, emotionale und demzufolge körperliche Blockaden. Belastete Lebensstationen begreift man als Lernsituationen. Mit Hilfe der Intuition wird der Weg aufgezeigt, wie man diese am besten bewältigt und eventuelle Labilität verändert sich in Stabilität.  Sie lehrt Verhaltensweisen und Körpersymptome zu verstehen und entschlüsseln, daher verwandelt sich Krankheit in Gesundheit. 

Lebt man in und aus seiner Intuition entfaltet sich der Lebensweg harmonisch und ausgeglichen. Man gewinnt immer mehr an innerer Ruhe, Gelassenheit, Sicherheit, Unabhängigkeit und dadurch erschließt sich der Weg zum „Sich-Selbst-Bewusst-Sein“.

Was bedeutet „Bewusstsein“?

Es ist mir „bewusst“

  • heißt geistige Klarheit und Durchblick zu haben.
  • heißt die Lebensprozesse in welchen man sich befindet, zu verstehen bzw. zu erfassen.

Durch „Sich-Selbst-Bewusst-Sein“ ergibt sich Zielklarheit in allen Lebensbereichen. Anstatt Entscheidungen zu wälzen, werden sie souverän getroffen. Sämtliche Handlungsweisen im täglichen Leben sind von innerer Überzeugung geprägt und somit leicht auszuführen und umzusetzen.

Die Hauptsäulen Partnerschaft, Gesundheit, Beruf und Wohlstand entwickeln sich wohlwollend und verankern sich zunehmend dauerhaft. Erfolg in allen Bereichen nimmt Einzug ins Leben.