| Mental- Intuitions- und Bewusstseinstraining | Reiki | Systemisches Familien- und Symptomaufstellen |
"Gerade heute bin ich dankbar!
Gerade heute bin ich ohne Sorgen!
Gerade heute bin ich frei von Ärger!
Gerade heute bin ich redlich und ehrlich!
Gerade heute bin ich in Achtsamkeit und Liebe!"
(Dr. Mikao Usui)
Rei Ki

REIKI wurde von Dr. Mikao USUI (1865-1929), ein Priester aus Japan, Ende des 19. Jahrhunderts wieder entdeckt. Er war Direktor eines christlichen Seminars in der japanischen Stadt Kyoto. Er erlernte die Kunst der japanischen und chinesischen Schriftzeichen sowie die alte indische Sprache Sanskrit. Nach jahrelangem Lernen und Forschen entdeckte Dr. Usui in den auf Sanskrit niedergeschriebenen Sutras die Schlüssel wie universelle Lebensenergie zu Heilungszwecken aktiviert werden kann. Er unternahm auch eine Bildungsreise nach Amerika. Er reiste, hielt Vorträge und unterrichtete auch Reiki. Unter seinen vielen Schülern war auch Dr. Jujiro Hyashi. Er gehörte zur japanischen Aristokratie und hatte bis zum Jahre 1940 eine eigene private Reiki-Klinik in Tokio. Schließlich fand Reiki auch den Weg in die westliche Welt und verbreitete sich sehr rasch.

REI       →     bedeutet Universale Lebensenergie -  jeder Mensch ist damit geboren.

KI         →     bedeutet unsere eigene vitale Lebensenergie.     

Es gibt vier Reikigrade, die in Seminaren weitergegeben und gelehrt werden. Ab dem ersten Reikigrad ist Reiki wirksam. Es bietet die Hilfe zur Selbsthilfe denn durch Reiki werden die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. Es dient zur Selbstbehandlung als auch zur Weitergabe an andere.
Reiki ist keine Religion und an keinen Glauben oder Dogma gebunden. Die Verbundenheit mit Reiki und es anzuwenden bedeutet Schritte in die Selbstständigkeit und Freiheit zu gehen, Selbstverantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen. Reiki steht jedem Menschen zur Verfügung und wartet nur darauf genützt zu werden. Tiere und Pflanzen lieben Reiki. Zu jeder medizinischen Behandlung ist Reiki eine wunderbare Unterstützung. Reiki ist Energie, Licht und Liebe – Leben pur, dass heißt mit allen Sinnen genießen, mit beiden Füßen am Boden stehen, und die Lebensfreude durch alle Adern pulsieren zu spüren. Es bedeutet aber auch Demut und Achtsamkeit. Alle Worte und Erklärungen reichen nicht aus um Reiki zu beschreiben oder zu erklären es ist Erfahrung,  Horizonterweiterung und Herzensöffnung …….

REIKI hilft

  • Kraft zu schöpfen
  • die natürliche Selbstheilung zu aktivieren
  • die ganzheitliche Heilung einzuleiten
  • Blockaden zu lösen (geistig und infolge körperlich)
  • zur Tiefenentspannung gelangen
  • in die Mitte zu finden
  • auf allen Ebenen – emotional, geistig, seelisch und körperlich
  • Körper und Geist zu vitalisieren
  • den Körper zu entgiften
  • den Intuitionskanal zu klären
  • Selbstvertrauen zu gewinnen
  • zur Selbstakzeptanz zu finden
  • die Weiterentwicklung zu fördern
  • die Schwingungsfrequenz zu erhöhen
  • den Lebensprozess schöpferisch zu gestalten

Beim Reiki Grad I-Seminar geht es um die Geschichte von Reiki. Der Reikifluss wird aktiviert und ist meistens sofort in den Händen spürbar. Man erlernt die Grundtechnik auf welche Art und Weise Reiki angewendet wird.

Das Reiki Grad II-Seminar baut auf dem Reiki Grad I-Seminar auf. Es werden u.a. die Reikisymbole aktiviert und deren Anwendung erlernt.


Der dritte Grad ist der Meistergrad. Hier wird das Meistersymbol aktiviert und erlernt. Nach dem Meistergrad kann man auch noch den Reikilehrer Grad IV absolvieren, um auch Reiki wieder weitergeben und lehren zu können.